Heilfasten "Gesunder Rücken, Wandern & Mentale Stärke", Pernegg Oktober 2018

Es war wieder eine sehr interessante Woche mit vielen Erstfastern und Fastern, die das erste Mal bei einem meiner Kurse mitgemacht haben.
Das Schöne für Erstfaster ist ja, dass sie nicht nur von mir, sondern auch von der ganzen Gruppe sozusagen durch die Woche getragen werden, die Angst vor dem "Nicht-Schaffen" wird durch motivierende Erfahrungsberichte genommen - es entsteht sehr viel positive Energie.
Apropos positive Energie - unser Motto war ja "Mentale Stärke". Ich habe mein Leben vor vielen Jahren komplett neu gestaltet. Es gibt ja diese Schicksalstage an denen man weiß, dass sich etwas ändern muss. Das aber auch dann wirklich zu tun ist eine andere Geschichte. Dazu braucht es viel Mut, Selbstvertrauen und eine Vision, die man geradlinig verfolgt. Ich habe das geschafft und so kann ich gerne mein Wissen über die mentale Stärke weitergeben.
Wie sage ich immer - was wäre Fasten ohne Bewegung! So war nicht nur der Geist sondern auch der Körper gefordert und wir haben viele Stunden mit Wandern und Training verbracht.
Ich wünsche meinen Fastern, dass sie noch ganz lange von dieser intensiven Woche profitieren.

Zurück